November-Sitzung des Gemeinderats

Zu Beginn der Sitzung konnte Bürgermeister Prucker die Herren Walter Huber und Constantin Habel von der Breitbandberatung Bayern begrüßen, welche die aktuellen Fördermöglichkeiten für eine Fortführung des Breitbandausbaues erläuterten. Der Gemeinderat fasste den Beschluss, sich zunächst bei beiden Förderprogrammen vom Bund und des Landes Bayern anzumelden, wobei im Bundesförderprogramm aktuell keine Mittel zur Verfügung stehen. […]

Oktober-Sitzung des Gemeinderats

Der eigentlichen Tagesordnung vorausgegangen war eine Ehrung. Jakob Tretter aus dem Gemeindeteil Forsthof errang bei der deutschen Meisterschaft am 27. August in München in der Disziplin „Freie Pistole“ auf eine Entfernung von 50m  den ersten Platz. Im Namen der Gemeinde überreichte der Bürgermeister ihm ein Geldgeschenk als Anerkennung für den erreichten Titel eines Deutschen Meisters. […]

Juli-Sitzung des Gemeinderates

Zu Beginn der Sitzung, die diesmal nur drei Tagesordnungspunkte umfasste konnte der Bürgermeister diesmal auch eine Abordnung des BRK Erbendorf begrüßen. Bereitschaftsleiter Sven Lehner bedankte sich für die Spende der Gemeinde Reuth als Beitrag zur Anschaffung eines Fahrzeuges für den „HVO“ – Helfer vor Ort. Da diese Fahrzeuge im ehrenamtlichen Rahmen betrieben werden ist man […]

Juni-Sitzung des Gemeinderats

Zu Beginn der Sitzung wurde durch Herrn Bartsch vom gleichnamigen Planungsbüro aus Sinzing bei Regensburg der Bebauungsplan für den Bereich Gartenäcker- Steinpointstraße für die Entwicklung von 15 neuen Bauparzellen vorgestellt und eingehend erläutert. Die Planung wurde im Gremium rundum positiv aufgenommen und der erforderliche Billigungsbeschluss wurde einstimmig gefasst, sodass die öffentliche Auslegung und die Beteiligung […]

Mai-Sitzung des Gemeinderats

Da die Firma WIMO aus Mantel ihren Antrag zur Errichtung einer PV-Anlage bei Forsthof kurzfristig wieder zurückgezogen hatte konnte dieser Tagesordnungspunkt ohne Beratung von der Tageordnung genommen werden. Im Doggenweg in Reuth soll nach Begutachtung durch den Bauausschuss in der zweiten Jahreshälfte nach erfolgtem Austausch der Wasserleitungsschieber, welche durch den gemeindlichen Bauhof getätigt wird, die […]

April-Sitzung des Gemeinderates

Zu Beginn der Sitzung stellte Herr Johannes Steidl vom gleichnamigen Architekturbüro aus Neunburg v. W. die nun finalen, und auch mit dem Denkmalamt abgestimmten Pläne für das Projekt „Revitalisierung  Metzgerei Gasthof in Premenreuth“ vor. Das Gremium war allseits sehr angetan von der Vorlage und hofft auf eine zügige Umsetzung nach erfolgter Genehmigung durch das Landratsamt […]

März-Sitzung des Gemeinderates

Pünktlich um 19:00Uhr konnte der Bürgermeister zur Eröffnung der Sitzung die vollzähligen Gemeinderäte, die Mitarbeiter der Verwaltung und Herrn Keppler-Strobrawe für die Presse begrüßen. Die Erschließung der beiden neuen Baugrundstücke im Holunderweg ist weitestgehend abgeschlossen. Die Vermessung erfolgt Ende März.Für beide Grundstücke sind bereits ernsthaft interessierte Bauwillig vorstellig geworden.Für den, dadurch künftig durchgehenden Holunderweg und […]

Februar-Sitzung des Gemeinderates

Zum Projekt „Revitalisierung Gashof-Metzgerei Falkenberger Str.2 in Premenreuth“ Es wurde die grundsätzliche Fortführung des Projektes unter der Auflage beschlossen, dass künftig weiterhin sparsamst geplant und ausgeführt wird. Anstatt einer Sanierung wird es nun zu einem Komplettabbruch und zu einem Neubau kommen, da hier Kosteneinsparungen von etwa 1,5 Mio € zu erwarten sind und weitere Risiken, […]

Dezember-Sitzung des Gemeinderats

Nachdem Bürgermeister Werner Prucker pünktlich um 19:00 Uhr das vollständige Ratsgremium begrüßen konnte wurden als erstes die Anträge von TSV, des SC und der Schützen mit der Bitte um finanzielle Unterstützung bei der Jugendarbeit behandelt. Wie im Vorjahr erhalten der TSV 1800€, der SC 850€ und die Schützen 550€ für die, unter den erschwerten Bedingungen […]

November-Sitzung des Gemeinderats

Allseits befürwortet durch das Gemeinderatsgremium wurde der Beschlussvorschlag, mit dem die Steinwaldallianz-Allianz beauftragt wird, das laufende integrierte ländliche Entwicklungskonzept zu evaluieren und fortzuführen. Man war sich einig, dass durch dieses Konzept die Gemeinde Reuth wie auch alle weiteren Mitgliedsgemeinden der Steinwaldallianz nur Vorteile aus dem gemeinsamen, geplanten Vorgehen ziehen. Neu erlassen wurden für die gemeindliche […]