Gemütliches Beisammensein am Zoigl

Zu einem Zoigl- und Infoabend beim Rechersimer hatte der VdK-Ortsverband eingeladen. Erfreut zeigte sich Vorsitzender Bernd Wagner bei seiner Begrüßung auf den regen Zuspruch. Über 86 Mitglieder und deren Partner oder Betreuer fanden den Weg nach Röthenbach. Trotz der Corona-Pandemie und damit verbundenen Aussetzen von Veranstaltungen, habe die Mitgliederzahl zugenommen und ist auf stolze 264 Mitglieder angewachsen. Für eine Großdemo in München mit dem Thema „Rente für alle“ waren bereits drei Busse vom Vorsitzenden für den Kreisverband Tirschenreuth geordert. Sogar Alexandra Rinschler von der Münchner Abendschau im Bayerischen Fernsehen hatte sich nach Krummennaab zu einem Dreh angekündigt. Aber wegen der Pandemie wurden alle Vorhaben abgesagt. Mit der zweiten Corona-Welle mussten auch die Veranstaltungen im Herbst und Winter 2020 ersatzlos gestrichen werden, bedauerte Wagner. Umso größer war nun das Interesse am gemeinsamen Zoiglabend. Wirtin Maria Käs und ihr Ehemann Hans freuten sich über den reißenden Absatz von Schweinshaxen und deftigen Brotzeiten.

Vorsitzender Bernd Wagner gab noch bekannt, dass zurzeit die 75. VdK-Sammlung „Helft Wunden heilen“ in Bayern zugunsten Behinderter und Bedürftiger stattfindet. Nicht zuletzt die Unwetterkatastrophen in diesem Jahr haben gezeigt, wie wichtig diese Spendengelder sind. Der Ortsverband hatte sich hier mit 300 Euro zusätzlich eingebracht. Auch Migrationsprojekte von Behinderten und Nichtbehinderten werden mit diesen Mitteln unterstützt. Neun Sammler aus dem Ortsverband sind bis Mitte November unermüdlich von Haus zu Haus unterwegs und bitten um einen Obolus.

Wagner gab noch bekannt, dass die Weihnachtsfeier in diesem Jahr am 4. Dezember ab 15 Uhr ebenfalls beim Rechersimer stattfindet. Plätzchen-, Stollen- und Lebkuchenbäcker warten schon in den Startlöchern, um etwas zum guten Gelingen beizusteuern.

Vorherige Artikel

Geldbörse gefunden!

Auf dem Friedhof Premenreuth; wird seit 6. Dezember 2021 im Rathaus Krummennaab verwahrt. Der Verlierer