Rathaus

Meldungen aus dem Rathaus.

Trauertreff: Begleitete Wege durch die Trauer

Wenn ein Mensch stirbt, den wir lieben, erleben wir eine schwere Erschütterung, die unsere gesamte Existenz betreffen kann. Trauer ist keine Krankheit – aber sie kann krank machen, wenn wir sie nicht zulassen.

Weiterlesen: Trauertreff: Begleitete Wege durch die Trauer

 

Werden Sie Tagesmutter/Tagesvater!

aus der Gemeinde Reuth! Sie haben Zeit und Interesse, Kinder zu betreuen? Qualifizierungskurs am 19. Februar 2019 in Windischeschenbach, St. Elisabeth (bis Mai). Die Kindertagespflege ist ein attraktives Betreuungsangebot, gerade, wenn Eltern berufstätig sind, Plätze in Kindertageseinrichtungen nicht ausreichen oder die Öffnungszeiten der Betreuungseinrichtung nicht mit dem Arbeitszeiten der Eltern übereinstimmen. Damit ist sie neben den institutionalisierten Betreuungsformen wie Krippen, altersgeöffneten Kindergärten und Horten, insbesondere in Rand- und Ferienzeiten eine Ergänzung des Betreuungsangebots im Landkreis.

Die besondere Bedeutung der Tagespflege im Zusammenhang mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird unterstrichen durch die Tatsache, dass die Betreuungszeiten individuell zwischen Eltern und Tagesmüttern/vätern vereinbart und flexibel auf die Arbeitszeiten abgestimmt werden können.

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich beim Landratsamt Tirschenreuth, Tel. 09631 - 88 497 oder 88 424 (Frau Fuhrmann / Frau Rahm).

   

Die Veranstaltungen im Dezember

im Gebiet der Steinwald-Allianz finden Sie hier.

   

Die Bürgerversammlung

der Gemeinde Reuth b. Erb. fand am 09. November statt.
Hier können Sie den Vortrag des Bürgermeisters mit allen Informationen und Bildern aus 2017 einsehen.

   

Das Baukindergeld

ist ein Zuschuss für den Ersterwerb von selbstgenutztem Wohneigentum für Familien mit Kindern aus Mitteln des Bundes. Es kann seit dem 18.09.2018 beantragt werden.
Hier finden Sie eine Übersicht mit den wichtigsten Informationen zur Antragstellung, zu den Details der Förderung, zur Auszahlung usw.

Weiter wird darauf hingewiesen, dass mit dem Bayerischen Baukindergeld Plus eine Zusatzförderung zum Baukindergeld des Bundes zur Verfügung steht.
Der Freistaat Bayern erhöht mit dem Bayerischen Baukindergeld Plus das Baukindergeld des Bundes von 1.200 Euro um zusätzlich 300 Euro pro Kind und Jahr über einen Zeitraum von 10 Jahren. Weitere Informationen zum Bayerischen Baukindergeld Plus finden Sie unter folgenden Link:
https://bayernlabo.de/eigenwohnraumfoerderung/baukindergeld/