Schnelles Internet

Die Gemeinde Reuth bei Erbendorf nimmt am neuen Förderprogramm vom Freistaat Bayern zum schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten teil und strebt einen staatlichen Zuschuss für den Ausbau der definierten Kumulationsgebiete in Reuth bei Erbendorf, Premenreuth und Letten/Escheldorf an.

Dieses Förderprogramm gliedert sich in mehreren Schritten und erfordert entsprechende Veröffentlichungen, die auf dieser Seite in PDF-Form gelistet werden.

 

Bedarfsermittlung für den Breitbandausbau bis 31.12.2013
Bedarfsermittlung Ermittlungsformular Erschließungsgebiet
 
Ergebnis der Bedarfermittlung
Ergebnis Bedarfsermittlung
 
Markterkundung bis 31.03.2014
Markterkundung
 
Ergebnis der Markterkundung
Die von der Gemeinde durchgeführte Markterkundung hat ergeben, dass kein Netzbetreiber in den nächsten drei Jahren einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in den drei Kumulationsgebieten plant.
Ergebnis Markterkundung
 
Ergebnis der Anfrage bei der Bundesnetzagentur
Die Gemeinde Reuth b. Erb. hat mit Schreiben vom 12.02.2014 die Anfrage an die Bundesnetzagentur gestellt, inwieweit ein Ausbau des NGA-Netzes mit weniger wettbewerbverzerrenden Mitteln möglich ist. Mit Schreiben vom 21.02.2014 hat die Bundesnetzagentur geantwortet und mitgeteilt, dass im Erschließungsgebiet die Inanspruchnahme vorabregulierter Vorleistungsprodukte nicht zur gewünschten Erschließung führen.
Stellungnahme Bundesnetzagentur
 
Auswahlverfahren bis 23.05.2014
Die Gemeinde Reuth b. Erb. führt ein Auswahlverfahren zur Ermittlung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes in den definierten Erschließungsgebieten im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR) durch.
Die Frist läuft bis zum 23.05.2014 - 12:00 Uhr.
Bekanntmachung Auswahlverfahren Ergebnis Markterkundung Stellungnahme Bundesnetzagentur
 
Ergebnis des Auswahlverfahrens
Die Plausibilitätsprüfung wurde am 24.07.2014 durch das Breitbandzentrum durchgeführt.
Ergebnis Auswahverfahren
 
Zuwendungsbescheid
Der Zuwendungsbescheid der Regierung der Oberpfalz vom 23.10.2014 wurde Bürgermeister Werner Prucker am 24. Oktober 2014 von Staatsminister Dr. Markus Söder in Nürnberg überreicht.
Pressebericht "Breitband-Ausbau geht voran"
 
Kooperationsvertrag

Stellungnahme BNetzA zum Kooperationsvertrag

Bestätigung Freigabe Kooperationsvertrag