Die Bayerische Ehrenamtskarte

Die Bayerische Ehrenamtskarte gibt es jetzt auch im Landkreis Tirschenreuth. Mit der Ehrenamtskarte wird das freiwillige Engagement im Landkreis anerkannt und gewürdigt. Damit soll mehr als nur ein „Danke“ an die Ehrenamtlichen ausgedrückt werden, denn mit der Ehrenamtskarte sind zahlreiche Vergünstigungen verbunden.

Zu den Kriterien für die Erlangung der „Ehrenamtskarte Bayern“:

Alle ehreamtlich/freiwillig Tätigen, die
- das 16. Lebensjahr vollendet haben,
- sich wöchentlich min. fünf Stunden engagieren oder 250 Std. im Jahr,
- min. zwei Jahre aktiv in einem Verein, einer Organisation oder eine Initiative eingebunden sind,
- im Landkreis Tirschenreuth wohnen und/oder ihr ehrenamtliches Engagement im Landkreis Tirschenreuth ausüben,
- keine Aufwandsentschädigungen erhalten, die über einen Auslagenersatz hinausgehen.

Weitere Bedingungen
- Die Ehrenamtskarte Bayern können ehrenamtlich Tätige, Vereine oder Organisationen beantragen.
- Die Ehrenamtskarte Bayern ist befristet auf 3 Jahre ab dem Ausstellungsdatum.
- Nach Ende der Gültigkeitsdauer ist die Karte neu zu beantragen, eine automatische Verlängerung erfolgt nicht.
- Die Ehrenamtskarte Bayern ist nur im Zusammenhang mit einem gültigen Personalausweis gültig.
- Wird das Bürgerschaftliche Engagement wieder aufgegeben, so ist die Karte an das Landratsamt Tirschenreuth, Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement zurückzugeben.

Die Ehrenamtskarte Bayern soll ein „Dankeschön“ sein an die Menschen, die sich Tag für Tag für das Gemeinwohl ins Zeug legen. Mit dieser Karte sollen die Bürgerinnen und Bürger Vergünstigungen erhalten bei Einrichtungen des Freistaates Bayern (z. B. Museen und Schlösser), der Privatwirtschaft (z. B. Rabatte, Freikarten) sowie bei kommunalen Einrichtungen (z. B. Schwimmbäder, öffentlicher Nahverkehr). Die Gemeinde Reuth b. Erbendorf kann derzeit noch keine Akzeptanzstelle anbieten.

Die Antragsformulare für die Ehrenamtlichen/Freiwilligen können angefordert werden beim:

Landratsamt Tirschenreuth
Frau Anja Dubrowski
Mähringer Str. 7
95643 Tirschenreuth

Oder per Email unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie Oder über die Homepage des Landkreises Tirschenreuth. Hier gehts direkt zum Antrag.
Im Internet steht eine eigene Plattform zur Verfügung, nämlich hier, dort sind zusätzliche Informationen, Akzeptanzstellen und Fragen abrufbar. Eine Ehrenamtsversicherung über den Freistaat Bayern gibt es seit 2007.

Die Ausgabe der Karten erfolgt 1x jährlich im Rahmen einer Feierstunde durch den Landrat im Landratsamt Tirschenreuth. Die entsprechenden Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Inhaber der Juleika-Karte können die Ehrenamtskarte als Zusatzkarte beantragen, hier werden keine vorgenannten Kritierien zur Grundlage gemacht, diese kommen automatisch in den Genuss der Ehrenamtskarte Bayern.

Ergänzung am 22.12.2011: Die Akzeptanzstellen im Landkreis Tirschenreuth wurden veröffentlicht. Sie finden sie hier.

Ergänzung am 2.4.2013: Ein Flyer mit den Akzeptanzstellen liegt im Rathaus auf.

Ergänzung am 6.11.2013: Ansprechpartner beim Landratsamt ist nun Frau Anja Dubrowski von der Seniorenfachstelle.