Betreutes Wohnen in Gastfamilien

Unter Betreutem Wohnen in Gastfamilien versteht man die Integration von Menschen mit Behinderungen in Fremd- oder Gastfamilien.
Gastfamilien und Gast werden dabei von einem Fachteam professionell betreut und beraten – in Form von regelmäßigen, persönlichen Kontakten und Telefonaten.

Die Gastfamilien erhalten für ihr Engagement ein monatliches Betreuungsgeld von 480,00 € sowie Miete und Verpflegungsgeld.
Wir suchen Familien, Paare oder Alleinlebende, die bereits sind, eine Person mit seelischer oder geistiger Behinderung oder einer Suchterkrankung innerhalb ihres Familienverbundes aufzunehmen, für mehrere Jahre zu begleiten und den Alltag mit ihr zu gestalten.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann wenden Sie sich an uns. Wir informieren Sie gerne und unverbindlich.
Ihr Ansprechpartner:
Jörg Wetzel, Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Sozialteam-Betreutes Wohnen in Gastfamilien in der Nordoberpfalz
Tel. 0175 23 645 24, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.