Rathaus

Meldungen aus dem Rathaus.

Die PI Kemnath rät zum Thema:

„Wildwechsel“ - Richtiges Verhalten bei Wildunfällen

In der Bundesrepublik Deutschland ereignen sich jährlich mehr als 200.000 Wildunfälle. Hierbei werden rund 2500 Menschen verletzt. Ca. 20 Personen verunglücken dabei tödlich. Eine Million Wildtiere kommen hierbei ums Leben. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kemnath ereignen sich pro Jahr ca. 300 Wildunfälle bei einer Gesamtunfallzahl von ca. 650.  
Insbesondere in der dunklen Jahreszeit häufen sich Wildunfälle. Aber wie verhält man sich eigentlich richtig vor/nach einem solchen Unfall?

Weiterlesen: Die PI Kemnath rät zum Thema:

 

Bürgerversammlung vom 10.11.2017

Hier können Sie die Präsentation (Zahlen, Themen und Bilder) des Bürgermeisters abrufen.

   

Das Bayerische Landesamt für Statistik sucht 12.000 freiwillige Haushalte

für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018. Teilnehmende Haushalte erhalten eine Geldprämie von mindestens 85 Euro. Näheres hier.

   

Verordnung

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg hat die Verlegung des zeitlichen Ausbringungsverbotes von Düngemittel für den Landkreis Tirschenreuth durch Allgemeinverfügung bekannt gegeben.

   

Der Weltgebetstag der Frauen

unterstützt durch das Recycling von Stiften LehrerInnen u. PsychologInnen, die syrische Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglichen. Eine Sammelbox für alte Schreibgeräte steht auch im Rathaus. Machen Sie mit!