Barhocker-Konzert beim Rechersimer

Bild (SING OUT / Andi Weisel): SING OUT beim Schlussapplaus anlässlich des Jubiläums-Open-Airs im Juni in Erbendorf - die Verbeugung vor den Fans steht dabei sinnbildlich als Dank für die Treue in den vergangenen 25 Jahren Band-GeschichteSING OUT einmal anders
Röthenbach. (den) Die A-Cappella-Formation SING OUT aus Krummennaab konnte dieses Jahr im Mai das 25-jährige Bandjubiläum feiern. In noch guter Erinnerung dürfte den Fans der Gruppe das Open Air-Konzert in der Alten Probstei in Erbendorf sein, bei dem sich SING OUT durch die Veröffentlichung des zweiten Musikvideos (über die Homepage www.singout.de einsehbar) selber ein sehens- und hörenswertes Geschenk gemacht hat.

Mit einem "Barhocker-Konzert" am Mittwoch, den 3. Oktober (Beginn 19.00 Uhr), schließen die sechs Sänger um ihren musikalischen Kopf Rudi Kreuzer nun das Festjahr ab.

In Anlehnung an die legendäre MTV-unplugged Konzertreihe wollen die SING OUTler mit möglichst wenig Technik auf der kleinen Bühne im Saal des Rechersimer-Zoigl durch ihre stimmungsvollen Arrangements der Pop-a-cappella-Lieder eine ganz besondere Club-Atmosphäre und Gänsehaut-Feeling entstehen lassen. Für diese Veranstaltung gibt es keinen Vorverkauf. Karten zum Preis von 10 Euro gibt es nur an der Abendkasse. Das Team vom Rechersimer-Zoigl sorgt dabei für das leibliche Wohl.