Senioren trafen sich am Erlenweiher

Reuth bei Erbendorf. (ang) Das Junitreffen der Seniorenrunde Frohsinn ging am Thumsenreuther Erlenweiher über die Bühne. Leider hatten sich die zu Fahrgemeinschaften zusammengeschlossenen Mitglieder einen der witterungsmäßig wenigen schlechten Tage ausgesucht, sodass der kleine Spaziergang um den Badeweiher und die Campinganlage buchstäblich ins Wasser fallen musste. Zweiter Vorsitzender Josef Zölch hieß mit einem heiteren Beitrag seine Senioren willkommen und auch die Pächterfamilie Kremp gab sich in ihrer Campinggaststätte alle Mühe, den Gästen einen angenehmen Nachmittag zu bieten. Die Kaffeetafel mit selbstgebackenen Kuchen und Torten kam sehr gut an und auch die Brotzeiten am Spätnachmittag ließen keine Wünsche offen. Etwas bescheidener mussten die Geburtstagswünsche für die fünf im Juni Geborenen ausfallen, weil die obligatorische Gitarrenbegleiterin Luise Gretsch entschuldigt war. Dennoch ließ der stellvertretende Vorsitzende auch ohne das Geburtstagsständchen die Jubilare gebührend hochleben. Bei ausgiebiger Unterhaltung verging der heitere Nachmittag wie im Fluge, bei der Verabschiedung wies Josef Zölch auf die nächste Zusammenkunft am 10.Juli in der Zoiglstube von Alfons Höcht "Am Letten" hin.