vhs Tirschenreuth

Werfen sie einen Blick auf die aktuellen Kursangebote von der vhs Tirschenreuth.

Besucherstatistik

Gesamt239195

Öffentliches Leben

Gemeinde dankt Jagdgenossen

Wegebau und Spende an den Kindergarten
Reuth bei Erbendorf. (ang) Die Genossen des Reuther Jagdbogens sind für die Gemeinde weiter ein verlässlicher Partner in Sachen Wegeinstandhaltung. Zweiter Bürgermeister Johann Neugirg dankte bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Bauer dafür dem Jagdvorsteher Stefan Adam und allen Jagsgenossen. Mit Unterstützung der Firma Bernhard Adam und der Gemeinde wurde sogar ein neuer Weg ausgekoffert, seitenstabilisiert, ein guter halber Meter Recyclingmaterial eingebaut und als finale Deckschicht gelber Granitsand aufgebracht. Dafür hat die Jagdgenossenschaft 600 Euro nachträglich bereitgestellt, nachdem sie bereits 1 200 Euro für die Befestigung des Weges entlang des Beckenweihers bis hin zur Straße nach Ödwalpersreuth locker gemacht hatte. Ausserdem übergaben er und Matthias Zahn 500 Euro Spende an den Kindergarten für dessen Aussengestaltung, berichtete Stefan Adam. Für dieses Jahr kamen die Jagdgenossen geschlossen überein, die Jagdpacht als Reserve in der Genossenschaftskasse zu belassen.

Weiterlesen: Gemeinde dankt Jagdgenossen

 

Der Kartenvorverkauf läuft bei der FFW Premenreuth

Schon seit einem Jahr rühren die Verantwortlichen der Premenreuther Wehr mit den Festdamen kreativ die Werbetrommel. Bild: angPremenreuth. (ang) Bei der Feuerwehr laufen die letzten Vorbereitungen für das 115-jährige Gründungsfest mit Fahrzeugweihe auf Hochtouren.
Bereits begonnen hat der Kartenvorverkauf für die beiden Musikevents am Freitag, den 19. Mai mit den "Troglauer Buam" und am Samstag, den 20.Mai mit der Band "ACDX", die ganz im Stile von ACDC die Festzelte aufrockt. Für das Anheizen im Festzelt zeigen sich am Freitag die Bierfilzlrocker und am Samstag die Rock´n-Roller-Coaster als Vorbands verantwortlich. Karten für die Auftritte sind ab sofort bei der Raiffeisenbank Premenreuth, der Metzgerei Bauer und der Bäckerei Neugirg, sowie online unter www.okticket.de erhältlich. Als Hin- und Rückfahrservice wird die Feuerwehr vier Buslinien einrichten.

Weiterlesen: Der Kartenvorverkauf läuft bei der FFW Premenreuth

   

Apriltreffen der Seniorenrunde

Nicht das Alter ist das Problem, sondern die Einstellung dazu. - Gerontotherapeut Georg Pilhofer: "Jeder Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag!"
Reuth bei Erbendorf. (ang) Beim Apriltreffen der Seniorenrunde Frohsinn im Gasthaus Bauer stellte der Diplom-Sozialpädagoge Georg Pilhofer den Humor als wichtigste Allzweckmedizin beim Älterwerden in den Mittelpunkt. Nicht das Alter sei das Problem, sondern unsere Einstellung dazu, und um diese lebensbejahend zu gestalten, ist eben Humor die würzende Zutat für die seelische Gesundheit im Alter, betonte er.

"Lachen ersetzt eigentlich Medikamente, reduziert die Produktion von Stresshormonen, stärkt die Immunabwehr und aktiviert Atmung und das Herz-Kreislauf-System", bekräftigte er, "außerdem werden dabei die Gesichtsmuskeln entspannt und Glückshormone freigesetzt!" Einen ganz wichtigen Beitrag leistet der Humor bei der Demenzpflege, weil er die Krankheit besser zu bewältigen hilft.

Weiterlesen: Apriltreffen der Seniorenrunde

   

Bezirksvorsitzender Benoist ehrt Siedlerfunktionäre

Bürgermeister nennt Fakten zur KläranlageLangjährig in Vorstandschaftsfunktionen tätige Siedlermitglieder wurden vom Bezirksvorsitzenden Christian Benoist (rechts) geehrt. Im Bild sitzend von links: Vorsitzender Edgar Wagner, Bernhard und Roswitha Greger, Erna Ulrich. Stehend von links: Bürgermeister Werner Prucker, Bernhard Zeus, Steffi Kramer, Engelbert Ulrich, Josef Trottmann, Franz Schöpf unf Siegfried Giehl. Bild: ang
Reuth bei Erbendorf. (ang) Bürgermeister Werner Prucker dankte bei der Jahreshauptversammlung den Siedlermitgliedern, für deren Beitrag zu einem blühenden Erscheinungsbild der Gemeinde und für die Mitgestaltung des Bürgerfestes. Für die Anwesenden dürften die Fakten zur Kläranlagenertüchtigung die interessantesten Aussagen gewesen sein.

Weiterlesen: Bezirksvorsitzender Benoist ehrt Siedlerfunktionäre

   

Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Reuth-Premenreuth

Ehrungen für langjährige Siedlermitglieder: Sitzend von links: Irene Meinzinger, Mathilde Neugirg, Otto Bader und Wilhelm Rupprecht; stehend von links: Zweite Vorsitzende Erna Ulrich, Albert Bader, Franz Wächter, Günter Roderer, Franz-Josef Gretsch, Vorsitzender Edgar Wagner und Bürgermeister Werner Prucker. Bild: angUngerecht und unsozial: Siedler kritisieren kommunale Straßenausbaubeitragssatzung. - Viele Aktivitäten und florierender Geräteverleih. - Zahlreiche Ehrungen.
Premenreuth. (ang) Ehrungen langjähriger Mitglieder standen neben dem umfangreichen Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden Edgar Wagner im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Reuth-Premenreuth. Das Gedenken an die verstorbenen Mitglieder galt besonders den im Vorjahr verstorbenen Karl Höcht, der Gründungsmitglied und langjährig erster Vorsitzender war, sowie Christoph Dietrich, Robert Kreuzer, Siegfried Höcht.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Reuth-Premenreuth

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL