Öffentliches Leben

Rekordteilnehmerzahl beim Schnupperangeln

Die Teilnehmer am Schnupperangeln mit den Betreuern Krummennaab/Reuth b.Erb. (mha) Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinden Krummennaab und Reuth hatten die Jugendbeauftragten Rainer Schwingshandl und Andreas Heinz zum Schnupperangeln am Beckenweiher in Premenreuth eingeladen. Bei herrlichem Sommerwetter waren 40 Mädchen und Jungen der Einladung gefolgt, soviel wie noch nie.

Weiterlesen: Rekordteilnehmerzahl beim Schnupperangeln

 

Schnelles Internet im Bereich der VG Krummennaab

Bild (den) v.l.n.r.: Geschäftsstellenleiter und Breitbandpate Werner Jakob, BGM Uli Roth, Christoph Bernik von der Telekom, BGM Werner Prucker bei der Vertragsunterzeichnung im Sitzungssaal des Krummennaaber Rathauses   Telekom erhält Zuschlag für Breitband-Ausbau, künftig bis zu 50 MBit/s
Krummennaab / Reuth b. Erb. (den) Die Entscheidung fiel schon vor einigen Wochen in den Gemeinderäten von Krummennaab und Reuth: den Zuschlag für den Ausbau des schnellen Internets in beiden Gemeinden erhält die Telekom. Knapp 550 Kunden bekommen so nach erfolgtem Ausbau Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s (Megabit pro Sekunde). Damit werden die Nutzer nicht nur ruck zuck ins Internet gehen, sondern auch moderne Unterhaltungsangebote verschiedener Anbieter nutzen können.

Weiterlesen: Schnelles Internet im Bereich der VG Krummennaab

   

Kreisbrandmeister Ottmar Böhm in den Feuerwehrruhestand verabschiedet

Reuth bei Erbendorf. Feuerwehrdienstgrade aus dem Kreisbrand-Inspektor Bezirk Mitte , Vertreter des Landratsamts, die Kommandanten seines ehemaligen Bereichs und der zweite Bürgermeister kamen am Samstag nach Reuth bei Erb. in das Gerätehaus um den verdienten Feuerwehrler in den, vom Gesetz vorgeschrieben, Ruhestand zu verabschieden.

Ottmar Böhm trat am 1. Juni 1967 mit sechzehn Jahren in den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Reuth ein. Bereits 1975 wurde er als Löschmeister zum zweiten Kommandanten in die Wehr gewählt. 1987 wurde er als Nachfolger des bis dahin ersten Kommandanten Werner Käß, welcher ihn in der Zeit unterstützte und förderte, in den Dienst gewählt.

Weiterlesen: Kreisbrandmeister Ottmar Böhm in den Feuerwehrruhestand verabschiedet

   

27 Kinder genossen Ausflugsfahrt zur Tropfsteinhöhle und Sommerrodelbahn

Reuth bei Erbendorf. (ang) Die Teufelshöhle bei Pottenstein war der erste Anlaufpunkt der Ausflugsfahrt im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms. Insgesamt 27 Kinder bestaunten mit dem Betreuerteam bei der Führung die außergewöhnlichen Tropfsteingebilde.

Daran anschließend gings zu den beiden Sommerrodelbahnen, die rasanten Talfahrten entwickelten sich für die Ausflügler schnell zum eigentlichen Höhepunkt des Nachmittags. Wer es ein bisschen gemütlicher angehen wollte, für den lag das Tretbootfahren im Trend oder auch die Hüpfburg und das Trampolin fanden ihre Anhängerschaft.

Weiterlesen: 27 Kinder genossen Ausflugsfahrt zur Tropfsteinhöhle und Sommerrodelbahn

   

Tagesausflug der Sänger und Musikanten

Reuth bei Erb. Einen zünftigen und schönen Tagesausflug nach Knetzgau- Wohnheim unternahmen die Sänger, Musikanten und ihre Freunde am Sonntag, verbunden mit einer Weinprobe. Organisiert und geplant hatten die Fahrt Edeltraud Frank und der verlässliche Busfahrer Josef Zölch die beide scheinbar auch einen guten Draht zu dem Wettergott hatten.

Weiterlesen: Tagesausflug der Sänger und Musikanten

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL