Öffentliches Leben

Musikband "Charivari" feiert am Samstag 25-jähriges Bestehen

Erste Probenversuche auf dem Schedl-DachbodenDen Jubiläumsabend wollen Peter Schieder, Robert Schieder, Otmar Kraus, Erwin Schedl und Beppo Horn (von rechts) auch ihrem tödlich verunglückten Charivari-Mitbegründer Josef Reischl widmen. Bild: ang

Bernstein/Premenreuth. (ang) Vor 25 Jahren setzten sich fünf junge Burschen auf dem Dachboden der Zimmerei Schedl zusammen, nur um gemeinsam ein "bisschen" Musik zu machen. Als die allesamt aus dem ehemaligen Gemeindebereich Bernstein stammenden Musiker merkten, dass die Harmonie gut klappte, ward die Idee geboren, auch die Öffentlichkeit an ihrem Hobby teilhaben zu lassen.

Weiterlesen: Musikband "Charivari" feiert am Samstag 25-jähriges Bestehen

 

16. Turnier um den Steinwald-Cup

Großes Lob für den veranstaltenden TSV ReuthSowohl die D-Junioren (links) als auch die C-Junioren (hinten stehend) des TSV Erbendorf gewannen in Reuth die Endspiele um den Steinwald-Cup. Links davor der Zweitplatzierte TSV Reuth und rechts vorne die C-Junioren der SpVgg SV Weiden, sowie Mitorganisator und D-Juniorenleiter Markus Köllner (links) vom TSV Reuth. Bild: ang

Reuth bei Erbendorf. (ang) Bereits im sechzehnten Jahr ohne Unterbrechung veranstaltete der TSV Reuth am vergangenen Wochenende wieder das große Fußballnachwuchs-Turnier um den "Steinwald-Cup".

Weiterlesen: 16. Turnier um den Steinwald-Cup

   

Ein kleiner Festzug für das Feuerwehr-Ehrenmitglied

"Muss ich da eigentlich überhaupt mit drauf?", fragte Max Hasenfürter in seiner typischen Art, als sich die Vereinsspitzen bei der Gratulation zum 80. Geburtstag zum Foto bereitstellten. Bild: angViele Gratulanten beim 80. Geburtstag von Max Hasenfürter

Röthenbach. (ang) Zum 80. Geburtstag ihres Ehrenmitglieds Max Hasenfürter rückte die Feuerwehr Röthenbach in großer Mannschaftsstärke an. Vom Feuerwehrhaus weg marschierte ein kleiner Festzug zum Wohnhaus des Jubilars. Angeführt wurde dieser von der Jugendblaskapelle Reuth mit ihrem Dirigenten Peter Dotzauer, der mit seinen Musikern mit einem schmissigen Standkonzert die Glückwünsche übermittelte.

Weiterlesen: Ein kleiner Festzug für das Feuerwehr-Ehrenmitglied

   

CSU-Sommerfest: Krenfleisch und viel Plaudereien

Johann Selch gewinnt den HauptpreisEinen Gutschein für ein Reh überreichte Ortsvorsitzender Josef Zölch beim CSU-Sommerfest an den Tombola-Hauptgewinner Johann Selch. Bild: ang

Reuth/Röthenbach. (ang) "Genießen und Gewinnen" waren die beiden Schlagwörter beim Sommerfest des CSU-Ortsverbandes in der Zoiglwirtschaft "Zum Rechersimer". Wegen der Kommunalwahlen und weiterer Terminüberschneidungen hatten die Verantwortlichen im März bewusst auf die traditionelle Josefifeier verzichtet und sich für eine ähnliche Zusammenkunft zu späterem Termin entschlossen.

Weiterlesen: CSU-Sommerfest: Krenfleisch und viel Plaudereien

   

Aufträge für Friedhofsmauer- und Stützmauer-Sanierung vergeben

Tiefe Risse in der Friedhofsmauer: Der Gemeinderat beschloss die Sanierung bis zur Ecke im südwestlichen Bereich

Reuth bei Erbendorf. (ang) Einstimmig sprachen sich die Gemeinderäte dafür aus, sich bei der Beschaffung der Endgeräte für den voraussichtlich im Herbst in den sechsmonatigen Probebetrieb gehenden Digitalfunk einer Sammelbestellung anzuschließen.
Da die kreisangehörigen Gemeinden für ihre Feuerwehren die Funkgeräte beschaffen müssen, werden die Kreise Tirschenreuth und Neustadt/WN, sowie die Stadt Weiden eine Ausschreibungsgemeinschaft gründen. Diese sollte in der Lage sein, mit den Herstellern deutlich bessere Konditionen auszuhandeln. "Nur gemeinsam können wir 2014 einen flächendeckenden Probebetrieb durchführen und somit sicherstellen, dass der kommende BOS-Digitalfunk in den Folgejahren in allen Gebieten die angestrebte Funk- und Alarmierungsversorgung darstellt", begründet der Landkreis in seinem Anschreiben die Vorteile des gemeinschaftlichen Vorgehens.

Weiterlesen: Aufträge für Friedhofsmauer- und Stützmauer-Sanierung vergeben

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL