Sperrung der B299 von Krummennaab nach Erbendorf

Das Bauamt Amberg-Sulzbach erneuert ab 16. Oktober 2017 die Fahrbahn der B299 zwischen Krummennaab und Erbendorf. Die Arbeiten sollen sowohl unter Aufrechterhaltung des Verkehrs (Teilsperrung) als auch unter Vollsperrung durchgeführt werden (für die Vollsperrung ist ein Zeitraum von ca. 3 Wochen vorgegeben). Die Sperrung bei Krummennaab beginnt kurz hinter der Ampelkreuzung, in Erbendorf bei der Abzweigung der Tirschenreuther Straße ins Gewerbegebiet unterhalb der Fa. Panzer.

Umleitungen gehen über Burggrub und Thumsenreuth.